Privacy (Deutsch)

Informationen

DATENSCHUTZMITTEILUNG

gemäß Gesetzesverordnung 196/2003 Die erfassten Daten werden im Sinne der Gesetzesverordnung 196/2003 verarbeitet. Insbesondere mit Hinblick auf Art. 13 erfolgt folgender Hinweis:

1) Die persönlichen Daten werden für die Durchführung der angeforderten Leistung und die Newsletter-Verwaltung verwendet. Die Daten werden automatisch und nicht automatisch verarbeitet und können in anonymer Form für eine statische Auswertung verwendet werden.

2) Die Bereitstellung der Daten ist obligatorisch.

3) Bei einer Verweigerung der Daten kann die angeforderte Leistung nicht erbracht und der Newsletter nicht versandt werden.

4) Die Daten werden den verbundenen Firmen mitgeteilt, um die angeforderte Leistung zu erbringen.

5) Inhaber der Datenverarbeitung nach vorstehenden Anweisungen ist Consorzio Trentino Outdoor mit Sitz in Via Solteri 78, 38121 Trento (TN) - Italy, email info_at_trentino-outdoor.com

Der Bezieher hat die vom Datenschutzgesetz unter Art. 7 zugesicherten Rechte, die wie folgt wiedergegeben werden:

1) Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung über die Speicherung seiner persönlichen Daten, auch wenn sie noch nicht registriert sind, und deren Mitteilung in verständlicher Form zu erhalten.

2) Der Betroffene hat das Recht, folgende Angaben zu erhalten: a. Herkunft der persönlichen Daten; b. Zweckbestimmung und Verarbeitungsart; c. Angewandte Logik bei elektronischer Datenverarbeitung; d. Angaben zum Inhaber der Datenverarbeitung, den verantwortlichen Leitern und dem gemäß Art. 5 Abs. 2 designierten Vertreter; e. Personen und Personenkategorien, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die in ihrer Eigenschaft als designierte Vertreter im Staatsgebiet, verantwortliche Leiter oder Beauftragte die Daten in Erfahrung bringen können.

3) Der Betroffene ist zu Folgendem berechtigt: a. Aktualisierung, Berichtigung bzw., falls er daran interessiert ist, Vervollständigung der Daten b. Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung der gesetzwidrig verarbeiteten Daten, einschließlich der Daten, deren Speicherung für den Erfassungs- und Verarbeitungszweck nicht erforderlich sind. c. Bestätigung, dass die Maßnahmen unter Buchstaben a) und b), auch was deren Inhalt angeht, den Personen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, ausgenommen den Fall, in dem die Erfüllung dieser Bedingung unmöglich ist oder den Einsatz von Mitteln erfordert, die zu dem geschützten Recht in keinerlei Verhältnis stehen.

4) Der Betroffene hat das Recht, sich folgenden Verarbeitungsarten ganz oder teilweise zu widersetzen: a. Der Verarbeitung seiner persönlichen Daten, auch wenn sie für den Zweck der Datenerfassung zweckdienlich sind, wenn rechtmäßige Gründe vorliegen. b. Der Verarbeitung seiner persönlichen Daten, wenn sie für die Zusendung von Werbematerial, den Direktverkauf, für Markforschungen oder kommerzielle Mitteilungen bestimmt sind. Mit der Eingabe und dem Versand der angeforderten Daten wird die sogenannte „Zustimmung“ zur Verarbeitung der erfassten Daten gegeben. Dem Bezieher stehen auf jeden Fall die von Art. 7 der Gesetzesverordnung 196/2003 vorgesehenen Rechte zu, einschließlich des Rechts auf Löschung, wie oben angegeben oder über Antrag an den Inhaber der Datenverarbeitung.

Für ein umfassendes Verständnis unserer Datenschutzeinstellungen lesen Sie bitte die italienische Version von dieser Seite.